Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Erschließungs- und Ausbaubeiträge
Verfasserangabe: begründet von Prof. Dr. Hans-Joachim Driehaus (Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Vors. Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.), bearbeitet von Michael Raden (Vors. Richter am Oberverwaltungsgericht a.D. Bautzen)
Jahr: 2018
Verlag: München, C.H. Beck
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStandort 2StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hannover Standorte: R 43 142a Standort 2: Status: Präsenzbestand Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Zum Werk
Dieses führende Standardwerk bietet eine systematische und umfassende Darstellung des gesamten Erschließungs- und Ausbaubeitragsrechts aller Bundesländer. Es verarbeitet die gesetzlichen Grundlagen, die Rechtsprechung und die Literatur zuverlässig und hilft dem Praktiker, sich in dieser komplizierten Materie schnell zu orientieren.
Inhalt
- Anwendungsbereich der erschließungs- und der ausbaubeitragsrechtlichen Vorschriften
- Erschließungsrecht
- Einführung in das Erschließungsbeitragsrecht und Erschließungsbeitragssatzung
- Einführung in das Ausbaubeitragsrecht und Ausbaubeitragssatzung
- Aufwendungsphase
- Verteilungsphase
- Heranziehungsphase
Vorteile auf einen Blick
- führendes Standardwerk zum Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht
- große Zahl von Gerichts-Entscheidungen eingearbeitet
- umfassende Darstellung mit zahlreichen Einzelfällen
Zur Neuauflage
Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung - insbesondere auch im Landesrecht (z.B. Neufassung des § 5a BayKAG), Rechtsprechung und Literatur und berücksichtigt dabei insbesondere eine Vielzahl aktueller beitragsrechtlicher Entscheidungen. Zu nennen ist etwa die Entscheidung des BVerfG zu wiederkehrenden Beiträgen im Straßenausbaubeitragsrecht. Desweiteren sind u.a. Entscheidungen zur viel diskutierten Pflicht zur Erhebung von Entschließungs- und Ausbaubeiträgen, zur rückwirkenden Festsetzung von Erschließungs- und Ausbaubeiträgen, zum Grundstücksbegriff und zur Wirksamkeit von Ablösungsvereinbarungen eingearbeitet.
Zielgruppe
Für Kommunalverwaltungen, Rechtsanwälte, Richter, betroffene Bürger, Bauunternehmer, Architekten.
Details
Verfasserangabe: begründet von Prof. Dr. Hans-Joachim Driehaus (Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Vors. Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.), bearbeitet von Michael Raden (Vors. Richter am Oberverwaltungsgericht a.D. Bautzen)
Jahr: 2018
Verlag: München, C.H. Beck
Systematik: R 43
ISBN: 978-3-406-71039-1
Beschreibung: 10., vollständig überarbeitete Auflage, XXI, 1002 Seiten
Beteiligte Personen: Driehaus, Hans-Joachim ; Raden, Michael
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [XIX]-XXI